Sonntag, 18. November 2012

[BCE] Victoria Connelly

Buch 2 der Buchchallenge ist seid gestern fertig und abgehakt habe ich damit Punkt 13. Buch mit mind. 2 verschiedenen Schriftarten innerhalb des Textes

Nachdem ich mich gerade scheckig gelacht habe komm ich nun zum schreiben.
Ich habe nachgesehen zu welchem Punkt ich das Buch eingetragen habe.... tja ich habe es aber garnicht eingetragen, es lag aber auf meinem Buchchallengestapel *am Kopf kratz also habe ich nun spontan umdisponiert, zum Glück passt das Buch gleich auf 2 Punkte so dass ich auswählen konnte.

Gelesen habe ich Victoria Connelly mit Unter deinem Stern





Die Autorin war mit bisher gänzlich unbekannt. Gekauft habe ich es vor Ewigkeiten mal weil die Kurzbeschreibung toll klang und es günstig war.
Claudie ist sechsundzwanzig, als sie ihren Mann durch einen Unfall verliert. Sie geht weiterhin gewissenhaft zur Arbeit, hält Kontakt zu ihren Freunden und beginnt eine Therapie, doch nichts in ihrem Leben ist mehr so, wie sie es sich wünscht. Als dann fünf Engel bei ihr auftauchen und ihr helfen wollen, wieder glücklich zu werden, glaubt Claudie endgültig, den Verstand verloren zu haben. Doch die Geister, die sie nicht rief, bleiben hartnäckig, stehen ihr in jeder Situation zur Seite, und wie durch ein Wunder ist Claudie wieder bereit für ein neues Leben.
Quelle: Buchrücken

 
DAS wäre definitiv ein Buch dass ich an einem einzigen Tag durchlesen könnte. Die "Liebeshandlungen" sind schön geschrieben, nicht zu kitschig. Im Gegenteil, für meinen Geschmack könnte das Ende noch etwas "schnulziger" ausfallen.

Auch wenn das Thema "Mann stirbt - Frau ist auf sich gestellt" wirklich irgendwie in letzter Zeit in jedem Buch aufzutauchen scheint dass ich lese, wird man in diesem Buch sehr oft entführt in eine Welt der Tagträume und Fantasie. Ich konnte mir seid langem mal wieder einiges mehr bildlich vorstellen als in den letzten Büchern.
Auch wenn rückblickend einiges etwas oberflächlich war, der Schreibstil ist für mich sehr faszinierend......

Nachdem ich das Buch zuende gelesen hatte, hab ich gleich nach weiteren Bücher der Autorin gesucht. Leider gibt es nicht ganz so viele deutsche Bücher von ihr und wenn sind sie allesamt scheinbar schon etwas älter und nichtmehr ohne weiteres überall erhältlich. Schade eigentlich, aber ich werde mir Mühe geben eines zu ergattern in der Hoffnung dass sie ihren Schreibstil beibehalten hat, das Genre ist mir in diesem Fall ganz egal.


Das nächste Buch wird wohl mal eine Abwechslung denn nun hab ich erstmal genug von Fantasy ;)



1 Kommentar:

  1. Hallo!

    Das Buch hört sich ja klasse an. Es wandern nun direkt auf meine Wunschliste!

    Danke für die Rezi!

    Gruß Jenny

    AntwortenLöschen