Dienstag, 7. Mai 2013

[Rezension] Dummer Schnuffi


Geb. Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Langenscheidt 
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3468210266
Preis: 12,99 €
Zu erwerben z.B. bei: Amazon, Langenscheidt, uvm.









Schon immer hat Lily sich sehnlichst einen Hund gewünscht. Aber warum verhält sich Schnuffi so gar nicht wie ein normaler Hund?
Ein zauberhaftes Buch über Fantasie und die Kraft der Freundschaft
Quelle: Buchrücken


Dieses süße Kinderbuch haben wir im Rahmen eines Leseabenteuer bei Lovelybooks gelesen.
Dazu gab es für die Kinder auch ein paar Aufgaben zu erfüllen:

1. Stell uns dein Lieblingskuscheltier vor
2. Bastel eine Bärenmaske
3. "Entlaufen" - Bastel ein Plakat
4. Das Leseabenteuer  Quiz
5. Schreib eine Rezension (Aufgabe für die Eltern)

Die Aufgaben 1-4 wurden von meinem Kind geleistet so dass nun ich zur Tat schreiten darf :)

Inhalt

Eines morgens entdeckt Lily etwas wunderbares in ihrem Garten einen überdimensionalen Hund, den sie sich schon so sehr gewünscht hat.
Der sich an diesem Tag allerdings als dummer Hund herausstellt. Lily hofft ihn behalten zu dürfen doch ihre Mutter ist dagegen.
Kann Lily sie überreden, oder muß Schnuffi doch wieder nach Hause?

Meine Meinung

Ein sehr niedliches Buch dass kleine Kinder zum Fragen und schmunzeln animiert. Sie entdecken was Freundschaft ist und auch dass man manchmal loslassen muß um jemandem was gutes zu tun.
Dieses Buch ist für Kinder ab 3, Amazon sagt von 3-6 ich würde sagen für 2,5-4 jährige.
Der Buchumschlag ist aufgeklappt ein süßes, großes Poster.
Die Texte sind kindgerecht formuliert,sehr kurz gehalten und immer mit großen Illustrationen versehen.
Die Illustrationen sind bunt aber nicht erschlagend, es sind matte, ruhige Farben und doch Farbenfroh gestaltet.

Dummer Schnuffi bekommt von mir







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen