Mittwoch, 6. November 2013

[Rezension] Lieben lernen - ein Frauenratgeber

Ebook:  26 Seiten
Verlag: Madame Missou eBooks & Ratgeber

Sprache: Deutsch
ASIN: B00F5WXO2E
Bestellbar unter anderem bei: Amazon









Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich eine Mail von Madame Missou in meinem Postfach hatte, in der Sie mich fragte ob ich nicht einen ihrer Frauenratgeber rezensieren möchte.

Frauenratgeber? Ich?

Nachdem ich mir ihre Frauenratgeber angesehen hatte fand ich sogar mehr als einen den ich interessant fand und so las ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Frauenratgeber ;)

Inhalt

Lieben lernen?
Das kann man doch schon von Beginn an, fragen sich Madame Missou und ich.

Sie geht der Sache auf den Grund und beschreibt in diesem Ratgeber die drei sogenannten "Seelenteufel" Trennungsangst, Eifersucht und Bindungsangst, die jeden von uns erwischen und den Weg zur Liebe erschweren können.

In nur 45 min. soll den Leserinnen eine Stütze gegeben werden wie sie sich aus diesem Gefühlschaos befreien können.


Meinung

Viele Frauen kennen diese sogenannten Seelenteufel, auch ich hatte und habe den ein oder anderen auf meiner Schulter sitzen der mir immer wieder zuredet.

Das Buch ist schön geschrieben mit Witz und Charme. Man versinkt bereits in der Einleitung.
Was mir aber nicht so gut gefallen hat war dass man danach erst einmal wieder aus allem herausgerissen wird durch die Vorschau auf andere Titel und die Bitte um Bewertung auf Amazon und diversem.
Das hätte ich gerne erst am Ende der Lektüre vorgefunden.

Ich denke ohne Selbstdisziplin schafft man den Weg aus diesem Labyrinth nicht und dieser Ratgeber soll dabei helfen diese zu finden.
Es gibt den ein oder anderen Lösungsweg aber auch viele Dinge die mir vorgeschlagen werden die ich definitiv schon mehrfach versucht habe und auch alleine auf die Idee kam.
Dahingehend hilft er mir leider nicht weiter.
Ich hätte mir mehr Tipps erhofft für Menschen wie mich, die den ersten Schritt schon getan haben aber noch etwas zur "Festigung" brauchen.

Für Menschen die sich einen ersten Einblick und einen Schubs in die richtige Richtung erhoffen, dem lege ich diesen Ratgeber aber gerne in die Hände.

Ansonsten kann ich zum Ratgeber direkt leider nicht viel sagen da ich finde es muss jeder für sich selbst entscheiden ob er darauf vertraut und ob es ihm am Ende hilft.

Der Ratgeber bekommt von mir








1 Kommentar:

  1. Ich habe zwei Ratgeber der Autorin gelesen - der eine war gut, der andere eher nicht. Aber du hast recht: Die Werbung nervt.

    AntwortenLöschen