Montag, 30. Dezember 2013

Daggis Buchchallenge 2014

Ich habe ja schon hier geschrieben dass ich an der Buchchallenge 20/14 teilnehme.
In 2012 gefiel mir die Challenge extreme auf Nasch´s Blog so sehr, leider gab es bisher keine vergleichbare, aber dann kam Daggi *g

Na da lass ich doch nicht lange bitten und werde auch gleich daran teilnehmen.
Wie es geht könnt ihr bei Daggi selbst nachlesen.


Hier die Aufgaben, wie gehabt werde ich auch hier zur Rezension oder dem Leseeindruck verlinken.

Geschafft: 14/48

  1. Lese ein Buch mit einem überwiegend blauen Cover.
  2. Lese ein Buch mit einem überwiegend schwarzen Cover.
  3. Lese ein Buch mit einem überwiegend roten Cover. -Kuss der Wölfin-
  4. Lese ein Buch mit einem überwiegend grünen Cover.
  5. Lese ein Buch mit einem überwiegend gelben Cover.
  6. Lese ein Buch mit einem überwiegend weissen Cover.
  7. Lese ein Buch mit einem Mann auf dem Cover. -Die Tränen der Rose-
  8. Lese ein Buch mit einer Frau auf dem Cover.
  9. Lese ein Buch mit einem Tier auf dem Cover. -Meine Meerschweinchen-
  10. Lese ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover.
  11. Lese ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover. -Süße Schnittchen-
  12. Lese ein Buch, dessen Cover Dich nicht zum Kauf animieren konnte.
  13. Lese einen Krimi oder Thriller. -Hochzeitsküsse und Pistolen-
  14. Lese einen Frauenroman.
  15. Lese ein Kinder- oder Jugendbuch. -Wendy will berühmt werden-
  16. Lese ein Buch aus dem Bereich Fantasy.
  17. Lese ein Buch aus Bereich Erotik.
  18. Lese ein Buch, das ist Deutschland spielt.
  19. Lese ein Buch, das in Europa spielt.
  20. Lese ein Buch, das in Amerika spielt.
  21. Lese ein Buch, mit dessen Schauplatz Du etwas aus Deinem eigenen Leben verbindest.
  22. Lese ein Buch, das in der Vergangenheit oder in der Zukunft spielt.
  23. Lese ein Buch aus dem Arena-Verlag.
  24. Lese ein Buch aus Verlagsgruppe Bastei Lübbe (Einzelverlage siehe Wikipedia)
  25. Lese ein Buch aus der Verlagesgruppe Droemer Knaur  -Die Achse meiner Welt-
  26. Lese ein Buch aus der Verlagsgruppe Random House (Einzelverlage siehe Wikipedia)
  27. Lese ein Buch aus dem Verlag, aus dem die meisten Bücher in Deinem Bücherregal und / oder auf Deinem SuB stammen.
  28. Lese ein Buch von einem deutschen Autor (männlich oder weiblich). - Leinen los, Seeräuber Moses-
  29. Lese ein Buch, dessen Autor (männlich oder weiblich) die gleichen Initialen hat wie Du.
  30. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) von dem Du bisher noch nichts gelesen hast. -Vorsicht, Herzalarm-
  31. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der jünger ist, als Du.
  32. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) der unter mindestens zwei Namen Bücher veröffentlicht.
  33. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) von dem noch weitere Bücher auf Deinem SuB liegen. -Gib mir meinen Stern zurück-
  34. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), von dem Du schon ein anderes Buch gelesen hast, welchem Du bei der Rezension die volle Punktzahl gegeben hast. -Sei mein Stern-
  35. Lese ein Buch Deines Lieblingsautors (männlich oder weiblich).
  36. Lese ein Buch, das von mindestens zwei Autoren (männlich und / oder weiblich) geschrieben wurde.
  37. Lese ein Buch mit einen Protagonisten (männlich oder weiblich), dessen Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein eigener Vorname.
  38. Lese ein Buch mit einer Zahl im Titel.
  39. Lese ein Buch, dessen Titel mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein Vorname. -So fern wie ein Stern-
  40. Lese ein Buch, das Dir geschenkt wurde.
  41. Lese ein Buch, das Dir geliehen wurde.
  42. Lese ein Wanderbuch / ein Buch, dass Du aus einer Wanderbuchkiste entnommen hast.
  43. Lese ein Buch, das 2013 erschienen ist.
  44. Lese ein Buch, auf dessen Erscheinen Du sehnsüchtig gewartet hast.
  45. Lese das Buch, das (mit) am längsten auf Deinem SuB liegt.
  46. Lese ein Buch aus einer Reihe.
  47. Lese ein Buch, das Du zum rezensieren erhalten hast. -Old Souls II-
  48. Lese ein Buch, das Du beim ersten Mal abgebrochen hast. -Begräbnis auf dem Mond-

Hiervon sollen mind. 12 Punkte abgearbeitet werden.... na dann mal ran an den Speck *ähm die Bücher

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Gewinnspiel auf Lyne´s Books

Bei Lyne´s Books gibt es zu ihrem Einjährigen am 30. Dezember 2013 ein tolles Gewinnspiel für alle Bücherverrückten wie mich *g oder alle die es werden wollen.

Zu gewinnen gibt es:

Ein Buch nach Wahl im Wert bis max. 20€

Es gibt nicht sehr viele Bedinungen.

Auch wenn eine davon ist Follower zu werden lohnt es sich bei Lyne vorbeizuschauen. Ich folge ihr schon ein Weilchen als stummer Fisch und mag ihre Rezension und den Blog.
Er wirkt sehr verspielt aber mit Struktur, ich mag das ;)

Ich wünsche allen die teilnehmen viel Glück!

Gerade durch Weihnachten und die vielen Buchvorstellungen werde ich meines auf jedenfall versuchen ;)

Sonntag, 22. Dezember 2013

[Rezension] Frau Bengtsson geht zum Teufel

Broschiert: 240 Seiten
Verlag: Droemer HC (1. Februar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426226391
Bestellbar bei: Droemer













 Inhalt

Ach herrje was für ein Spektakel.
Frau Bengtsson ist eine Hausfrau wie sie im Buche steht. Sie kümmert sich um Ehemann und Haushalt, achtet auf ihr äußeres und ist (fast) außerordentlich reinlich.

Als sie sich ein Wellnessbad gönnen möchte passiert es, Frau Bengtsson stirbt!

Nicht einfach so, nein!
Defekte Massagedüsen sind schuld daran, ihre langen Haare die sich in ihnen verfangen und Frau Bengtsson so den Atem rauben.

Doch es gibt da ein Geheimnis.
Frau Bengtsson ist ein Schauspiel für den Herrn und er amüsiert sich oft über sie. So kann er ihren Tod nicht für endgültig erklären und schickt sie zurück.
Doch aus welchem Grund? Das fragt sich auch die Hausfrau selbst und geht kurzerhand auf einen Selbstfindungstrip.
Sie beschließt an Gott zu glauben, eine gute Christin zu sein und die Bibel zu lesen. Als sie Zweifel an der Glaubwürdigkeit Gottes kommen steht ihr ihre Nachbarin und Theologiestudentin Rakel zur Seite begleitet vom Teufel selbst...

Meine Meinung

Vor ganz langer Zeit habe ich versucht dieses Buch auf Vorablesen rezensieren zu dürfen. Da ich kein Glück hatte steht es seither auf meiner Wunschliste. Nun hatte ich das Glück es als Schnäppchen zu ergattern und was soll ich sagen? Das Warten hat sich nicht gelohnt das Buch hinterlässt mich leer und unbeeindruckt.

Das Buch hat eine außergewöhnliche Form was mir sehr gut gefällt.

Das Cover selbst wirkt unspektakulär sticht dennoch sofort ins Auge. Auch der kleine Kanarienvogel mit den Hörnern, der im Buch eine große Rolle spielt, ist sehr passend gewählt.

Vorweg ich mag Bücher in denen Gott und der Glaube etwas auf die Schippe genommen werden aber dieses Buch hat oft versucht witzg zu sein es aber nie geschafft.
An nur wenigen Stellen habe ich überhaupt geschmunzelt dabei steckte viel Potenzial darin.

Frau Bengtsson liest die Bibel, findet Widersprüche und Ungereimtheiten zum gütigen Gott und wird wütend.
Das wäre ein sehr guter Auftakt für spritzigen Humor doch leider ist alles was passiert vorhersehbar und hinterlässt keinen WOW sondern einen OH ;( Effekt.
So zieht es sich durch das ganze Buch und als ich es zuklappte habe ich mich gefragt: " Und wo war da jetzt der Sinn?"

Das Ende, leider auch nur abschließend das was das ganze Buch versprach. Nichts! Dort wäre nochmal eine gute Gelegenheit gewesen die Wendung zu bringen, etwas Humor, oder einfach noch mehr Seiten und eine Kehrtwende. Ich weiß auch nicht wie ich es genau beschreiben soll.

Dieses Buch bekommt von mir


Mittwoch, 11. Dezember 2013

Buchchallenge 20/14

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu.
Das Ziel der Buchchallenge 20/13 habe ich nicht ganz erreicht aber dennoch werde ich mich in das Abenteuer stürzen und es 2014 nochmal versuchen. Die Regeln wurden auch etwas angepasst und erleichtern die Sache etwas. Wer nun auch Lust bekommen hat schaut doch einfach mal bei Mandy vorbei und meldet sich an ;)



Die Vorgaben
  1. Ein Buch, das aus deiner Kindheit stammt.
  2. Ein Buch, mit Sternen auf dem Cover. -Gib mir meinen Stern zurück-
  3. Ein Buch, welches du als Geschenk erhalten hast. -Hochzeitsküsse und Pistolen-
  4. Ein Buch, dessen Titel mit "M" beginnt.
  5. Ein Buch, dessen letzte Ziffer der ISBN eine 4 ist. -Leinen los, Seeräuber Moses-
  6. Ein Buch, von einem dir unbekannten (noch nicht gelesenen) Autor. -Kuss der Wölfin-
  7. Stell dich vor deinen SuB und lies das 14. Buch vom "Stapel".
  8. Ein Buch, dessen Autor aus einem der folgenden Kontinente kommt: Australien/NZ, Asien oder Europa. -Keine Angst es ist nur Liebe- 
    Einschränkung hierbei: nicht aus Deutschland oder Großbritannien.
  9. Ein Buch, das Fortsetzung einer Reihe/Trilogie ist. -Sei mein Stern-
  10. Lies ein Sachbuch. -Meine Meerschweinchen-
  11. Ein Buch, das in der Zukunft spielt. -Old Souls II-
  12. Ein Buch, aus deinem Lieblingsgenre. -Die Tränen der Rose-
  13. Ein Buch, in dem ein Kind eine Rolle spielt. -Vorsicht, Herzalarm-
  14. Ein Buch, dessen Titel aus 4 Worten besteht. -Begräbnis auf dem Mond-
  15. Ein Buch, dessen Autor 14 Buchstaben im Namen enthält (Vor- & Nachname)
  16. Ein Buch, mit mindestens 14 Kapitel. -So fern wie ein Stern-
  17. Ein Buch, auf dessen Cover mindestens 4 Lebewesen oder/und Gegenstände abgebildet sind. (Variation hierbei möglich) -Wendy will berühmt werden-
  18. Ein Buch, das dir schon mehrfach empfohlen wurde.
  19. Ein Buch, das an einem Ort spielt, an dem du schon einmal gewesen bist.
  20. Ein Buch, das bereits auch verfilmt wurde.

Diese werden wie letztes Jahr dann gleich mit der Rezi verlinkt!

Montag, 2. Dezember 2013

[Rezension] Die Prinzessin und die Erbsen

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Langenscheidt - PINGPONG
Sprache: Deutsch
ISBN: 346821023X
Bestellbar: Verlag









Inhalt

Die kleine Lily - Rose May lebt mit ihrem Vater in einem wunderschönen Haus im Wald.
Ihr Papa kümmert sich liebevoll um sie und kocht ihr gesundes Essen.
Doch was ist das?
Als Papa eines Tages Erbsen serviert geht es Lily - Rose May garnicht gut.
Sie bekommt einen Ausschlag und der Doktor muß her. Die Diagnose ist eindeutig sie muß eine Prinzessin sein.
Also findet für sie der Umzug ins große Schloss statt wo seit jeher die Prinzessinnen leben, denn dort sind Erbsen verboten!
Lily - Rose May freut sich schon sehr darauf doch ist es wirklich so toll?
Ein Leben als Prinzessin zu führen, oder doch lieber zum Papa zurück und sich mit den Erbsen vertragen?

Meinung

Ein sehr schönes farbenfrohes Kinderbuch wie ich es vom Langenscheidt PINGPONG Verlag nicht anders erwartet hatte.
Die Illustrationen sind mal etwas anderes und wenn es mich auch auf den ersten Blick doch ehrlich gesagt etwas erschreckt hat finde ich jetzt immer mehr gefallen daran.
Auf jeder Seite wurden sie liebevoll gestaltet. Sie sind präsent und teilweise über die ganze Seite verteilt wirken aber keineswegs überladen.

Der Text wird durch die verteilten Illustrationen auch hin und wieder versetzt dargestellt was auch wieder Abwechslung in das Buch bringt und untermalt dass es (für mich) doch mal ein etwas anderes Buch ist.

Die Geschichte ist in Reimen verfasst. Nicht unbedingt was ich gerne lese aber den Kindern gefällt es super so und das ist ja das wichtigste ;)
Das Cover wurde typisch Mädchenhaft gestaltet und spricht einen sofort an.
Das Format ist quadratisch. Das finde ich beim Lesen immer etwas unhandlich und vor allem die kleine tut sich mit solchen Büchern immer etwas schwer beim alleine anschauen.

Meine große Tochter fand dieses Buch auch mit ihren 8 Jahren, und damit weit über der Zielgruppe, sehr lustig und legte es zu ihren Lieblingsbüchern.
Sie hat es selbst gelesen und kam mit der Schrift super zurecht auch wenn das hier beim Vorlesebuch eigentlich irrelevant ist.
Die Ausdrucksweise ist humorvoll und verständlich.

Die kleine mochte die lustigen Vorlesestunden und hatte Freude an dem Buch auch wenn sie noch nicht ganz der Altersgruppe entspricht mit ihren knapp 2 Jahren.

Kurzum ein altersgerechtes und unterhaltsames Kinderbuch dass auch die etwas älteren zum schmunzeln und kichern bringt.

Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Langenscheidt Verlag für die Bereitstellung des Buches.

Das Buch bekommt von mir