Dienstag, 28. Oktober 2014

Story Pics Woche 43 - ....nicht alles braucht einen Namen


Hallo ihr lieben,

letzte Woche war nicht leicht für mich und ich habe auch sehr lange überlegt ob ich diesen Beitrag so verfassen soll und vor allem ob ich das vorgesehene Bild verwende und mit welchem Wort...

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist Leo gestorben, kurz bevor wir in die Tierklinik fuhren war es dann doch zu spät.


Nur 5 Wochen durfte er bei uns sein und doch vermisse ich ihn unendlich.
Ich vermisse wie er mir schnurrend Gute Nacht sagt und sich dann auf mir breit macht, ich vermisse seine rufe wenn er mich nicht fand, sein kratzendes Geräusch wenn er aufs Sofa kletterte weil er noch nicht so hoch springen konnte und ich vermisse wie er schreiend neben meinem Schreibtischstuhl sitzt bis ich ihn hochhebe und er seelig auf meinem Schoss schläft...



Das Wort Abschied geisterte durch meinen Kopf, aber den habe ich genommen, intensiv... ich möchte das Wort nehmen was angedacht war und weswegen er uns hier auch alle zum fluchen und lachen brachte Tarnung, denn auf dem Fußboden war er wirklich oft zu übersehen wenn man gerade mal nicht aufpasste oder ich habe ihn gesucht und er saß neben mir auf dem Boden... auch das fehlt mir.

Mein süßer kleiner Leo "Pinsel" Lausekater ....

Mit diesem Beitrag werden wieder 5cent an die Adra-Stiftung gespendet und ich bin froh, meinen Teil dazu leisten zu dürfen.



Kommentare:

  1. Hallo Sabrina,

    das tut mir sooo unendlich leid. Was ist denn nur geschehen?? Ich sitze hier gerade mit Tränen in den Augen vor deinem Beitrag. Wenn du eine Schulter zum Ausweinen brauchst (wenn auch nur virtuell) melde dich gerne bei mir ♥.

    Liebe Grüße und eine feste Umarmung
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke...
      Sandra ich weiß es nicht.
      Er ist offensichtlich erstickt aber es war mehr das habe ich im Gefühl grauenhaft dieses Video im Kopf... mehr will und sollte ich auch hier nicht erläutern..
      Auch deshalb wollte ich den Beitrag kurz nicht verfassen aber es war mir einfach wichtig auch wenn das merkwürdig scheint.

      Löschen
  2. Hallo Sabrina,
    oh man ist das schlimm. Ich habe bei Mone mitbekommen, wie sehr sie unter dem Tod ihrer Katze gelitten hat, aber ihre Katze war alt und sehr krank. Ich hoffe, dass dich deine 2 Wirbelwinde genug ablenken. Fühl dich gedrückt.

    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabrina,
    von mir ebenfalls eine tröstende Umarmung ♥ mehr will ich auch gar nicht sagen, ausser noch, dass es mir so unendlich leid für euch tut!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ja schrecklich. Bewahre die Erinnerung an schöne Momente wie die Sache mit der Tarnung. Und fühl dich gedrückt.
    LG Iris

    AntwortenLöschen