Montag, 28. Dezember 2015

~Ankündigung~ Sinabell - Zeit der Magie

Hallo ihr Lieben,

ich habe endlich meinen Laptop wieder und um das gebührend zu feiern möchte ich euch ein offenes Geheimnis verraten ;)


Am 07. Januar 2016 erscheint der neue Roman von Jennifer Alice Jager im Impress Verlag.

In diesem Märchen geht es unter anderem um Einhörner! Jahaaa Einhörner! Wie viele von euch mögen diese Wesen eigentlich noch so sehr wie ich?

Sonntag, 6. Dezember 2015

[Rezension] Flora Flitzebesen

Copyright Eleni Livanios

Format: Hardcover, eBook
Seitenanzahl: 144 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Coppenrath
ISBN: 978-3-649-62085-3
Bestellbar bei: Verlag, AmazonKoxinel
Reihe: Flora Flitzebesen Band 1


Gibt es einen schöneren Ort als das Hexenrosental? „Garantiert nicht!", findet das Hexenmädchen Flora Flitzebesen, die schnellste Besenfliegerin weit und breit. Eines Tages beobachtet Flora jedoch etwas, das ihr ganz und gar nicht gefällt. Der ehrgeizige Hexer Turdus Merula geht schlecht mit den magischen Tieren um, zu deren Pflege er vom Hexenrat beauftragt wurde. Als sich die sprechende Spinne Linne zu Flora flüchtet, schmiedet diese mit ihren Freunden einen waghalsigen Plan: Sie werden die magischen Tiere befreien und draußen im Hexenwald verstecken!
Quelle: Kurzbeschreibung der Verlagsseite

Samstag, 21. November 2015

~Blogtour~ Die Stimmen über dem Meer - Die Gewinner!

Meine Lieben,

ihr habt es geschafft ;) Vielen Dank für die vielen,lieben Kommentare auf meinem und den Blogs der anderen.
Zu Beginn habe ich mir vorgenommen auf jeden Kommentar zu antworten, dann kam das Leben, verzeiht mir bitte dass ich es nicht geschafft habe. Ich habe jeden gelesen und mich über jeden einzelnen gefreut.

Ich will gar nicht viel um den heißen Brei reden, aber euch noch verraten gegen wie viele Mitteilnehmer sich eurer Los behaupten musste:
Im Topf waren 98 Lose, die Mehrteilnahmen sind da schon einbezogen.

Freitag, 13. November 2015

~Blogtour~ Die Stimmen über dem Meer - Die Protagonisten


Huhu ihr Lieben,

gestern ging es bei Marny sehr mystisch zu, bei mir erhaltet ihr eine Vorschau auf die Protagonisten.

-Was wäre ein Buch ohne Protagonisten?-
-Eine Geschichte ohne Seele!-

Ich werde euch die wichtigsten Charaktere vorstellen, die meisten von ihnen verbindet eine Geschichte die euch wie eine Abenteuerreise durch das Buch führt. Wen davon genau, das wird natürlich nicht verraten *zwinker* 

Montag, 9. November 2015

[Rezension] Vom Tod begehrt


Format: Taschenbuch, eBook
Seitenanzahl: 334 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Selbstverlag
ISBN: 978-3000513107
Bestellbar bei: AmazonKoxinel
Reihe: Vom Tod... Trilogie Band 3

Was, wenn dem Herrscher der Hölle plötzlich langweilig wird und er sich in den Kopf setzt, die Menschheit ein wenig aufzumischen? Dumm nur, dass der Ring, der ihm auf der Erde Gestalt verleihen soll, eine massive Fehlfunktion hat. So landet Luzifer statt auf den Partymeilen der internationalen Metropolen in einem 500-Seelen-Nest in Südengland und sitzt dort fest. Und ausgerechnet die bodenständige Ärztin Delilah, der reinste Engel, rettet ihn aus einer prekären Situation. Was für eine Ironie des Schicksals. Wo er doch einfach nur seinen Spaß haben wollte! Doch die junge Frau scheint ganz andere Pläne mit ihm zu haben. Darf sich Gut und Böse verlieben?
Quelle: Amazon

Montag, 14. September 2015

[Rezension] "Samus ganzer Stolz"

Copyright KaleaBook

Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 36 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: KaleaBook
ISBN: 978-3906234137
Bestellbar bei: Amazon, Koxinel


ICH BIN ANDERS. NA UND? 
Samu ist der schönste Igel weit und breit und seine hinreißenden, glänzenden Stacheln sind sein ganzer Stolz. Eines Morgens jedoch findet er ein paar Stacheln in seinem Moosbett. Und leider bleibt es nicht dabei. Nein, gleich haufenweise fallen ihm die Stacheln aus. Samu ist traurig und versteckt sich. Wer will schon einen Igelmann ohne Stacheln? Doch da ist jemand, der den kleinen Igeljungen so sieht, wie er wirklich ist. Einzigartig und wunderschön.

Ein Buch, das Mut macht. Für Kinder, die von Haarausfall betroffen sind
oder sich durch ihr Äußeres ausgegrenzt fühlen.

Quelle: KaleaBook Verlag

Mittwoch, 9. September 2015

~Es ist soweit!~ Alles neu macht der September ;) & Gewinnspiel (aktualisiert)

Hallo ihr Lieben,

endlich, endlich ist es soweit und ich darf euch meinen Blog im neuen Design präsentieren.

Aber irgendwas ist noch anders? Ja abgesehen von diesem grandiosen Header habe ich mich auch zu einen neuen Namen entschlossen.

Mein Blog entstand damals durch viele Ideen. Was will ich eigentlich tun? Neben der Möglichkeit entfernt lebenden Verwandten etwas von unserem Leben zu zeigen, also eine Art Tagebuch der Kids, wollte ich auch Rezepte online bringen und was das Bloggerleben noch so bietet.

Vom Tagebuch habe ich schnell abgesehen, würde wohl eh keiner reinschauen.
Rezepte gab es schon und auch Blogevents wie Schnappwort usw. aber irgendwann habe ich angefangen Rezensionen zu schreiben und meine Fotos vom Essen wurden eh nie besser weil mir einfach der Elan dafür fehlte.
Als ich dann gemerkt habe dass mir Rezensionen wirklich Spaß machen habe ich einen zweiten Blog eröffnet, einen Foodblog um da frischen Wind rein zubringen....er ist schon länger geschlossen bzw. inaktiv ;)

Aber meine Rezensionen ändern sich immer wieder, wachsen und der Blog war mir wichtig geworden, daher sollte er nun endlich einen eindeutigen Namen bekommen.

Passend dazu natürlich einen Header und so machte ich mich auf die Suche nach Helfern denn alleine bin ich verzweifelt.
Gefunden habe ich Miriam von Dreaming till Midnight, die mir diesen wundervollen Header gezeichnet hat. Ich bin schon sehr lange in ihre Kunstwerke verliebt und war deshalb so wahnsinnig froh dass sie zugesagt hat.
Lustig ist, dass er von meiner ursprünglichen Vorstellung schon sehr abweicht was das Grundgerüst betrifft, aber genauso wie er ist liebe ich ihn und ich bin froh dass er solches Eigenleben entwickelt hat. ♥

Am Feinschliff wie Hintergrund und Zwischentitel hat mir dann noch Nadine von Tante Tinte geholfen und auch wenn ich ihr Bewertungssystem nicht übernommen habe (meines war schon fertig) bin ich auch ihr sehr dankbar dass sie mir sehr geholfen hat.

Und weil es ja viele Blogger gibt von denen man inspiriert wird geht der letzte große Dank an Steffi Hasse von His&Her Books die mir erlaubt hat ihre Idee der Buchinfos im Buch aufzugreifen und auch wenn ich mit meiner Version noch nicht völlig zufrieden bin gefällt sie mir schon mal sehr gut.

So nun seit ihr dran was haltet ihr von dem neuen Gesamtbild?

Sagt mir eure Meinung und hüpft damit in den Lostopf....

Warte Lostopf?

Ja aber klar bei einer so großen Umdekorierungseröffnung gibt es natürlich auch was zu gewinnen! Die Bücher stammen aus meinem Bestand, bei Mängeln schreibe ich sie dazu!

Teilnahmebedingungen immer das gleiche:

-Teilnehmer ab 18 Jahre oder mit Erlaubnis der Eltern
-Teilnehmer aus Deutschland
-Teilnehmer nur mit Name, postet gerne anonym aber "unterschreibt" doch bitte mit einem Namen. Gerne natürlich auch Nicknamen, Blognamen o.ä.
-Teilnehmer hinterlassen bitte eine Mailadresse oder schauen selbst nach ob sie gewonnen haben. Insgesamt habt ihr zum melden 3 Tage Zeit.

Das Gewinnspiel geht bis zum 13. September 2015 um 23:59. Montag lose ich aus, im Laufe des Tages (wahrscheinlich vormittags).

Jetzt aber, war viel zu lesen nun nur noch gucken:


DVD auf dem Buchblog? Klar ist ja eine Buchverfilmung ;)


Leicht angestupste Kanten am Buchrücken

Update
Heute bekam ich von Eva-Maria Klima das Angebot euch eines ihrer ebooks zu verlosen. Das Angebot nahm ich gerne an denn diese Bücher müssen unbedingt gelesen werden von so vielen Menschen wie möglich ♥

Ihr dürft euch aus diesen ebooks eines aussuchen, es wird dann von der Autorin persönlich per Mail versendet.
Ihr solltet also einverstanden sein dass ich ihr eure Mailadresse gebe oder ihr nehmt selbst Kontakt mit ihr auf ganz wie ihr wollt ;)

Hier sind die Schätze:

Band 1 Terakon - Geheime Sprache
Band 2 Marado - Legendäre wesen
Band 3 Mukadis -  Seelenverbundene
*pssst merkt man welches mein Lieblingscover ist? ;)

Donnerstag, 3. September 2015

[Kurzrezension] Die Glücksbringerin der Schattenwälder




Weshalb wird die Glücksbringerin Kaja plötzlich vom Pech verfolgt? Schattenwesen lauern ihr auf, ein Unglück jagt das nächste, ihre Angst von Adligen beansprucht zu werden steigt und zudem ist sie hin und hergerissen zwischen ihrem Seemann Nio und dem wilden Waldwandler, vor dem alle warnen… Spannende Fantasy, dramatische Wendungen, eine Prise trockener Humor und eine berührende Liebesgeschichte!
Quelle: Amazon

Sonntag, 23. August 2015

[Rezension] Süße Minis häkeln



Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 96 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: blv Verlag
ISBN: 978-3-8354-1360-3
Bestellbar bei: VerlagAmazonKoxinel



40 Häkel-Minis: Das sind kleine, originelle, schnelle Häkelprojekte für dich, deine Liebsten und dein Zuhause - ob Applikationen wie Fuchs, Blume oder Herz oder Deko-Minis und Accessoires wie Mini-Täschchen, Stiefelstulpen, Babyturban oder Häkel-ABC. Mit kleiner Häkelschule und einfach verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
Quelle: Verlagseite


Mit einer häkelverrückten Tochter musste ich mich einfach auf das Buch bewerben und Buch ist Buch, oder? ;)

Der Inhalt wird unterteilt in:

Kleine Häkelschule - Hier werden Grundlagen und Techniken erläutert,
Abkürzungen für Maschen, Häkelschritte und die Zeichen der Häkelschule werden hier ebenfalls erklärt

Für dich - Unter anderem finden sich hier hübsche Accesoires wie ein stylishes Stirnarmband, Stiefelstulpen oder ein Schlüsselwicht.

Für deine Liebsten - Geschenkideen für Babys Geburt eine Schnullerkette, Freundschaftsstern oder für die Mädchen unter uns: ein Feenstab und noch einiges mehr.

Für dein Zuhause - Zum Beispiel kann man sein Heim mit einem Bilderrahmen verschönern, Teelichtgläser einkleiden oder eine klasse Retro-Eule erschaffen.

Leider konnte mir im Bewerbungszeitraum niemand sagen ob das Buch für 9 jährige geeignet ist aber da es auch für Anfänger gemacht ist gingen wir das Risiko ein, zur Not häkelt eben Mama.

Was kommen musste geschah, meine Tochter war frustriert. Sie hatte leichte Häkelerfahrung mit der Strickliesel und sich dann natürlich bei den Begriffen und Abkürzungen schwer getan.

Ich habe mich sofort in den süßen Fuchs auf dem Cover verliebt, bei der Durchsicht der einzelnen Häkelschritte aber habe mich dann für das "Lustiges Dekotier" entschieden, weil man da nicht spitz sondern nur rund häkeln muss.

Nachdem die Häkelanleitung leider nur Fragezeichen auf meinem Kopf produzierte, habe ich mich dann auch einem Videokanal umgesehen wie man Luftmaschen häkelt. Somit kam ich dann bis zum 1. Schritt (13 Lftm häkeln) und dann....ja dann war´s wieder vorbei. Wir geben also nach 2 Monaten "Probehäkeln" auf.

Es macht einfach keinen Spaß wenn man alle 3 Sätze vorne nachschlagen muss was nun diese oder jene Abkürzung bedeutet, wenn man sich fragt ob in der 3. Reihe die geforderte feste Masche nach unten oder einfach weitergehäkelt wird? Und wie häkelt man nach unten? Und den genauen Unterschied zwischen Luftmasche und fester Masche kann ich nur erahnen.

Es bräuchte während der Anleitung mehr Bilder zwischen den Schritten, zudem eine Anfangshaltung die nicht beschrieben ist und auch wenn in den Grundlagen Bilder sind wie die Anfangsschlaufe gemacht wird und auch wie sie dann aussehen soll, weiß ich mit dem 4. Bild nichts anzufangen und habe Sorge mir einen Knoten in die Finger statt der Wolle zu machen.
Also klar weiß ich was Bild 4 darstellen soll aber da wäre dann wieder die nächste offene Frage, wie zähle ich Maschen?

Ich hatte wirklich Schwierigkeiten die Fäden zu halten da ich in einer Hand die Häkelnadel hatte und in der anderen das Wollknäuel mit einem leicht straff gezogenen Faden.
Mit ein wenig probieren findet man sich halbwegs zurecht aber da muss ich wieder das Video erwähnen, es ist auch nicht perfekt, aber mit der Haltung verlor ich nicht immer den Faden und gerade für Anfänger ist es doch wichtig zu wissen wie ich anfange?

Nichtsdestotrotz sind die Minis wirklich süß und mit einiger Übung und zusätzlicher Hilfe werden auch wir eines Tages eines erschaffen haben, schließlich haben wir uns ausgestattet, aber jetzt, am Anfang ist dieses Buch nichts für uns und daher empfehle ich es nicht für Neulinge.
Häkelanfänger die wissen wie man die Grundbegriffe umsetzt sind hier aber sicher gut aufgehoben.

Dementsprechend schwer fällt mir hier die Bewertung. Vielleicht liegt es wirklich an uns?
Aber dann habe ich mir die Frage gestellt was habe ich mir von diesem Buch erwartet? Und leider hat es nicht gehalten was es mir versprochen hat, mich von Anfang an zum Häkeln zu führen auch ohne Vorkenntnisse.
Dazu kommt dass mir auch so einfach noch bebilderte Zwischenschritte oder vielleicht eine Angabe des Schwierigkeitsgrades bei den einzelnen Werken fehlt.
Für mich gäbe es nur 3 Sterne aber das ist nicht ganz fair denn die Häkelarbeiten sind wirklich süß, die Tipps gerade bei Arbeiten die eine Größe brauchen sehr hilfreich und mit etwas Übung werden auch wir das Buch durcharbeiten können.

Vielen Dank an Blogg dein Buch und den blv Verlag für dieses Rezensionsexemplar.


Ein optisch ansprechendes Buch mit wirklich vielen süßen Ideen die große und kleine Häkelliebhaber begeistern können, aber zu Anfang doch leider nicht mal eben so zu machen sind.





Dienstag, 30. Juni 2015

Veränderungen - nicht wundern ;)

Hallo meine Lieben,


ich bastle immer wieder am Blog weil ich ihn aufpolieren möchte.

Es kann passieren, dass mal die Schriftfarbe nicht mehr ganz wie vorher ist oder Teile nicht zu lesen sind. Das ist nur vorübergehend und ändert sich wieder.

Das kommt alles daher, weil ich den Blog immer offline nehme wenn ich am neuen Design bastle und vielleicht nicht alles wieder zurückgesetzt habe bevor er wieder online geht *räusper.

Ansonsten bin ich sehr aufgeregt und ungeduldig was ihr wohl sagt wenn hier endlich etwas Leben und Veränderung reinkommt....freu mich ♥




Samstag, 20. Juni 2015

[Rezension] "Jamies Quest - Aufgabe gesucht"


Format: Taschenbuch, eBook
Seitenanzahl: 374 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Selbstverlag Autorenseite
ISBN: 978-3000469350
Bestellbar bei: Amazon, Koxinel
Autor zu finden bei: WebFacebook


Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand. Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …
Quelle: Amazon Kurzbeschreibung


Oh mein Gott ich muss euch was zeigen, aber ihr müsst mir versprechen leise zu quieken denn der Fenek ist sehr schreckhaft.


Der kleine Kerl hat mir durchs ganze Buch mit meiner Spinnenphobie geholfen. Nicht das beste Buch für Spinnenhasser aber definitiv trotzdem eine Reise wert.

Neben Fenek und Spinnen erwarten uns weitere Wesen und die Menschen in Brior scheinen aus einer anderen Welt, aber eine realen Welt in einem früheren Jahrhundert einfach umgeben von Fantasy.

Diese Aufmachung einer Geschichte gefällt mir immer sehr gut weil man sich mit vielem identifizieren kann und doch einfach mal abschalten und abtauchen und alles um sich herum vergessen.

Das Cover ist einfach gehalten und wenn man clever ist (also nicht wie ich) dann sieht man dass einem Spinnen begegnen, halt nein Tanteln. 
Schade finde ich aber dass man den Jungen auf dem Cover nicht wirklich erkennt, er ist sehr dunkel und ich weiß nicht ob das Absicht ist?

Ich war hin und wieder genervt von den Protagonisten. So hielt sich Jamie ewig mit seiner Spieltheorie auf und nicht zuletzt gibt es einen Gedankengang der mich nicht loslässt und ich könnte ins Buch schreien "Hallo!!!, sag das doch mal laut das wirft ganz neue Gedankengänge auf. Hallo!!! Wieso kommt denn da keiner drauf?" Also nichts für schwache Nerven ;)

Aber auch so nicht, denn die Spannung reißt quasi nie ab. 
Hat Jamie mal eine Atempause von wilden Kämpfen oder Liebesbekundungen eines Mädchens wird er in den nächsten Strudel aus Action gerissen.

Weil ich die Möglichkeit habe nutze ich sie auch und gewähre euch (großzügig wie ich bin, gnihihi) noch einen Einblick in die Geschichte und was ich mit Fantasy meine ;)


Ich konnte mich nach wenigen Schwierigkeiten sehr gut ins Buch finden und war am Ende doch traurig dass es eben zu Ende ist. Aber das stimmt nicht ganz denn aus sicherer Quelle weiß ich dass schon ganz fleißig an Band 2 gearbeitet wird ;) Mit unglaublich hübschen und wohl auch mind. einem unheimlichen Wesen. 

Neugierig? Schaut bei Facebook rein und verfolgt auf Cornelia Frankes Seite die Entwicklung des neuen Abenteuers.


Ein mal wieder sehr spannendes Jugendbuch dass mich gut unterhalten konnte mit einem Mix aus süßen Wesen, unheimlichen Begegnungen und starken Kriegern.





Donnerstag, 4. Juni 2015

[Rezension] "Peris Night - Terakon"

Viktoria von Gedankengrün

Format: eBook, Taschenbuch
Seitenanzahl: 349 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Selbstverlag Autorenseite
ISBN: 9783736830967
Bestellbar bei: Amazon
Autor zu finden bei: WebFacebook


Die junge, bodenständige Studentin Melanie lernt in einem Nachtklub einen geheimnisvollen, gut aussehenden, jungen Mann kennen. Schon am ersten Abend passiert etwas Unheimliches. Sie hört ein Gespräch, das es angeblich nie gegeben hat. Ab diesem Moment will sie mit Michael und seinen Freunden nichts mehr zu tun haben, doch es soll ihr nicht vergönnt sein. Er gewinnt ihr Vertrauen und zieht sie immer tiefer in die magische Welt Salzburgs. Die Beziehung mit ihm ist wie ein Vulkan, explosiv, emotional, erotisch und liebevoll. Es scheint, als wäre sein einziges Bedürfnis Melanies Wohlergehen...
Quelle: Kurzbeschreibung Amazon


Wie rezensiert, beschreibt und empfiehlt man ein Buch dass einem bis ins Mark geht und dort noch eine ganze Weile stecken bleibt?

Dieses Buch findet sich schon länger auf meiner Wunschliste. Aufmerksam wurde ich auf die Reihe durch das Cover von Band 2 dass ich atemberaubend schön fand und noch finde.
Wunschlisten sind praktisch, man kann sich Bücher merken und ab und an wird man so entdeckt und es wird einem ein Wunschbuch angeboten ;)

Ich bin Eva-Maria-Klima sehr dankbar für diese Erfahrung, die Chance in "Peris Night" einzutauchen.

Das Cover ist magisch, fantasievoll und sehr ausdrucksstark, trotz dessen dass es doch recht einfach gehalten ist.
Diese Augen die einen einfangen, festhalten und doch das Gefühl hinterlassen "Denen möchte ich nicht nachts begegnen". So unergründlich und anziehend!

Der Schreibstil scheidet die Geister, mich hat er gefesselt und doch vor die ein oder andere Mauer geführt. Ich mag Bücher die zusammenhängen, die keine Fragen offen lassen und es mir einfach machen hinein und wieder hinauszutauchen. Aber wieso?

Beim näheren Betrachten sind es aber genau Bücher wie dieses, mit Geheimnissen, verworrenen Geschichten und eben nicht sofort beantworteten Fragen die mich am besten unterhalten und am nachdrücklichsten beschäftigen.

Ich mag sowohl den Schreib- als auch den Erzählstil. Mit Szenenwechseln kam ich sehr gut klar und mich fasziniert wie die Charaktere innerhalb dieser wachsen, Ganz wie im wahren Leben wo man an seinen Erfahrungen und Taten wächst.

Natürlich ist das eine Fantasygeschichte, aber gerade dass man diesen Aspekt des öfteren vergisst macht es so unbeschreiblich unterhaltsam. Ich habe alles um mich vergessen und war einfach "drin".


Dieses Buch hat mich geflasht! Die Geschichte hat sich in mein Leben geschlichen, es umgekrempelt, mir die Sinne verdreht und den Verstand benebelt, Wie eine Droge, durch die ich nun süchtig nach mehr bin!





Donnerstag, 14. Mai 2015

[Rezension] "Vom Tod geliebt"



Format: eBook, Taschenbuch
Seitenanzahl: 322 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Selbstverlag Autorenseite
ISBN: 978-3000495014
Bestellbar bei: Amazon
Autor zu finden bei: WebFacebook


Was könnte eine erfolgreiche Fantasy-Autorin mehr begeistern als ein Zusammentreffen mit einem Wesen der Unterwelt? Natürlich nichts! So ist Olivia hin und weg, als sie den smarten Alexander kennenlernt, der von sich selbst behauptet, der Tod persönlich zu sein. Als sie jedoch herausfindet, dass er sie belogen hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Was sie allerdings nicht weiß: Die einzige Chance, Alexanders Leben zu retten, ist ihre Liebe! Ist der Tod das Ende oder erst der Anfang? Packende Fantasy, prickelnde Erotik und eine Liebe, die den Tod besiegen will! Die neue Serie von Amanda Frost!
Quelle: Amazon


Nun endlich ist er da der langersehnte 2. Teil von Amanda Frosts neuer Trilogie.
Im Januar noch konnte ich sein Erscheinen nicht erwarten und jetzt, kaum dass ich ausgelesen hatte, belagerte ich sie auch schon mit der Frage nach Band 3 ;)
Wer möchte darf sich hier nochmal die Rezension zu Band 1 durchlesen ;)

Wie gewohnt behält Amanda Frost auch hier ihre Covertreue bei und das mag ich wirklich sehr.Die Farben fallen einem direkt ins Auge und ich muss ja sagen, die Männer (und Frauen) auf den Covern sind allemal ebenfalls mehr als einen Blick wert.

Natürlich gibt es neue Charaktere zu entdecken aber auch hier lässt die Autorin die alten, lieb gewonnenen nicht außen vor sondern gibt ihnen wundervolle Nebenrollen. So habe ich mich wirklich sehr gefreut die süße Lilly und Sebastian wiederzusehen.

Olivia und Alexander sind definitiv sexuell geladener, grins, aber sie zeigen auch typischere Beziehungsprobleme. Kann eine Liebe, die auf einer Lüge aufbaut wirklich bestehen? Dieses auf und ab fand ich sehr spannend denn ich konnte durchaus mit beiden mitfühlen.
Die Gefühle Hoffnungslosigkeit und Hoffnung gaben sich oft die Klinke in die Hand und brachten mich ein ums andere mal aus der Fassung.
"Sie träumte sich ihr ganz persönliches Universum zusammen und brachte dabei fantastische Geschichten zu Papier"
Bei einer Geschichte in der ein Autor über einen Autor schreibt stellt man sich zwangsläufig einige Fragen. Zwei stachen mir besonders hervor!
Gibt es wohl einige Leser oder gar alle die sie gerne treffen würde? Und hat sie einen Lieblingsplatz zum schreiben?
Die letzte Frage hat sie in einem Interview bei einer Lese-Chat-Nacht mit "Nein" beantwortet, also gebt ihr Papier und Stift und sie legt los ;) (Ob ich das mal testen sollte?)

Ich merke nun schon bei Band 2 dass es schwer ist euch viel neues zu erzählen. Darum überzeugt euch vielleicht der kleine Auszug aus meinem Leben, wenn ihr es nicht schon seid ;)

Auf Amandas Facebookseite gibt es übrigens eine Rezension von einer lieben Leserin die den gleichen "Fehler" machte wie ich. Dieses Buch beim Arzt zu lesen.

Ich hatte einen Termin und dachte es sei eine gute Gelegenheit in Ruhe mit dem Roman zu starten. Ich war nahezu alleine im Wartezimmer ich konnte mir schon zu Anfang kaum das kichern verkneifen, oder ein, zwei Tränchen zurückhalten.
An einer besonders komischen Stelle musste ich so grunzen, (Frau verkneift sich ja das laute Lachen und beeindruckt lieber mit peinlichen Geräuschen) dass ich es für den Moment abgebrochen habe.


Ein typischer Frost!
Aus Erotik, Leid, Liebe und dem sexy Tod hat Amanda eine wundervolle Fortsetzung gezaubert die mich wiedermal ab Titelseite gefesselt hat.
Zur Nachahmung das Buch zu lesen wird dringend aufgefordert, aber bitte, bitte nicht in der Öffentlichkeit *kicher*






Dienstag, 28. April 2015

♥Welttag des Buches♥ Die Auslosung


***EDIT***
Manche Gewinne sind schon versendet und angekommen aber nicht alle. Es tut mir sehr leid ich habe alles verpackt bei mir, aber manches musste ich umpacken und ich komme nicht täglich zur Post! Bitte euch um noch etwas Geduld.


Hallo ihr lieben,

es hat nun länger gedauert als gedacht aber ich hatte am Sonntag neben der Arbeit und OP Vorbereitungen einfach keinen Kopf für die Auslosung. Ich dachte das macht sich mal so nebenbei aber dem war leider nicht so.

Wie ich ja schon prophezeit habe, haben wirklich manche nicht alles gelesen.

Ich gebe zu Gewinnspiele sind super, so kommt man an Wunschbücher oder entdeckt neue die man gerne lesen möchte aber so schwer ist es doch nicht eine kleine Aufgabe zu bewältigen. Dabei war sie wirklich Auslegungssache ob nun Ritual, Tick oder ähnliches war mir egal.

Jedenfalls danke ich allen die meine Frage beantwortet haben, in vielen habe ich mich wiedererkannt, musste oft schmunzeln und die ein oder andere Art das Lesen zu beginnen werde ich sicher auch übernehmen ♥

Die Gewinner:

Bissige Liebesgeschichten geht an:



und ich habe davon zwei Bücher, habe spontan beschlossen auch das andere zu vergeben an:



Das Thrillerpaket geht an:


Du wolltest lustigerweise nur den King und eine andere Teilnehmerin den Thriller daneben, wenn ihr euch einig werdet teile ich es sonst auch gerne auf.

Stolz und Vorurteil verschönert nun das Regal von:


Samus ganzer Stolz wandert zu:



♥-lichen Glückwunsch ihr Lieben. Bitte schickt mir eure Adresse an: Saarlodri2@web.de.
Ich kann leider nicht versprechen dass die Bücher noch vor den Feiertagen zur Post gehen aber ich bemühe mich. Hängt davon ab wie es der kurzen geht und wann die Adresse kommt ;) Am 04. Mai lose ich aber neu aus.