Samstag, 10. Januar 2015

[Rezension] "Minas tierische Abenteuer"



Format: eBook, Taschenbuch
Seitenanzahl: 52 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Arthanan Verlag
ISBN: 978-3945376041
Bestellbar bei: AmazonKoxinel
Autor zu finden bei: Facebook



Mina lebt mit ihrer Schwester und 3 weiteren Katzen im haus von Lina und Tom. Dort geht es ihnen allen sehr gut sie werden geliebt, gefuttert und gestreichelt. Aber wie Katzen nun einmal sind, nämlich von Natur aus sehr neugierig, erlebt Mina in diesem Buch ein großes Abenteuer.

Sheela wird eines Verbrechens beschuldigt und nur Mina kann es schaffen ihre Unschuld zu beweisen.
So macht sie sich auf den Weg in ein Abenteuer bei dem sie auf neue Freunde trifft und auch sonst viel spannendes erlebt.
Wird es Mina gelingen das Rätsel zu lösen?



Hier muss ich erst ein klein wenig abschweifen. Als ich mich zu einem Ebook Reader entschloss habe ich 2 verschiedene getestet. Keiner von beiden sagte mir ganz zu. Ich bin ein Coverkäufer und es hat einfach was gefehlt. Als dann ein toller Tipp von Silke (Fairy - Book) auf Facebook kam dass der Kindle HD im Angebot ist war er auch gleich meine. Ich bin schon IMMER von ihm begeistert weil ich das Cover in Farbe sehen kann, aber bei keinem Buch bisher bot er mir soviel wie bei diesem.

Die Illustrationen wurden liebevoll von Hand gestaltet und ziehen sich durch das gesamte Buch. Ich weiß allerdings nicht ob es bei jedem Ebook Format so ist. Es gibt Doppelseiten mit Farbrand, Doppelseiten nur mit Zeichnung die einen Teil der Geschichte darstellen und wirklich wunderhübsche Details.

Das Buch ist ab 6 Jahren aber ganz vorne steht: "Für Katzenfreunde jeden Alters" dem kann ich auch nur zustimmen. 
Der Schreibstil ist wirklich kindgerecht. Ich habe es mit meiner fast 3jährigen Tochter gelesen und weil wir nicht ganz fertig wurden wollten wir am nächsten Tag weiter lesen. Ich habe dann zu ihr gesagt, ob wir ein Buch anschauen wollen und sie meinte gleich ja Mina Katzenbuch. Hat wohl Eindruck gemacht ;)
Sie fand das Eichhörnchen quirlig und hat richtig gestrahlt und gewackelt wenn es spannend wurde.

Ein bisschen Moral steckt auch in dem Buch, das verstehen dann aber wirklich erst die größeren. Vorurteile sind schlecht und stimmen eben nicht immer und man kann mit jedem befreundet sein, wie unterschiedlich man auch sein mag.



Ein wundervolles Abenteuerbuch für Kinder zum vorlesen und selbst lesen. Wir erwarten gespannt noch viele weitere Abenteuer von Mina.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen