Montag, 7. November 2016

~Bericht~ Frankfurter Buchmesse 2016

Nach der Messe mussten wir erst einmal alle Eindrücke sacken lassen und es waren richtig, richtig viele!
Für mich war es die zweite Buchmesse, nach Leipzig letztes Jahr, für Jule die erste. Ich war optimistisch und dachte, ich wäre schon auf alles gefasst, aber wow, nein, das war ich definitiv nicht.
Am Freitag war alles noch gut, man hatte gute Chancen Autoren hinter sich zu entdecken, am Anfang der Autogrammjägerschlange zu stehen, oder ein heißbeghertes Poster abzustauben.
Samstag waren wir froh dass wir noch atmen konnten ;)
Trotzdem war es ein voller Erfolg. Wir konnten ein paar Neuheiten aufschnappen und auch viele Autoren persönlich treffen. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie beißen nicht und sind unheimlich nett!
Manche haben wir leider erst kurz vor Abreise kennengelernt und hoffen, dass nächstes Mal mehr Zeit zum plaudern bleibt!

Jetzt bekommt ihr erstmal ein paar Impressionen, eine Neuheit hat es uns beiden ganz besonders angetan:











Erscheinungstermin war der 24. August 2016, aber bis zur Buchmesse, war es gänzlich an mir vorbei gegangen *shame on me*

Neugierde lohnt sich! Am Impress Stand versammelten sich ein paar Leute und wir linsten über ihre Schulter. Jennifer Wolf tummelte sich auf dem grünen Teppich (wir hätten ihr auch einen roten gegönnt) und signierte fleißig Poster. Ich durfte ganz nah neben ihr knien als sie meines unterschrieb *Herzenaugen*














Wollt ihr mal einen Zungenbrecher lernen? Dann sagt mal "Fukubukuro Bag" ganz schnell *kicher* Die kleinen Bags sind ganz süß, aber über den Inhalt verlieren wir jetzt lieber mal kein Wort , denkt euch euren Teil ;)


Ich wollte viele Termine auf Samstag legen, vor allem weil da einfach doch die meisten Autoren da sind und viel mehr Aktionen starten als die Tage davor, aber, wie ich schon erwähnt habe, wir waren froh heile durchzukommen.
Aber trotzdem habe ich es geschafft noch ein paar Autoren zu treffen. ENDLICH durfte ich meine liebe Eva Maria Klima in die Arme nehmen, die unter den wirklich schwierigen Bedingungen alles gegeben hat mir noch irgendwie eine Widmung ins Buch zu bringen, Respekt :D

Ihre Peris Night Reihe habe ich den halben Tag fest an mich gedrückt, was mir ein paar Blicke zubrachte, überwiegend neugierig...tja, so kann man auch Werbung machen *lach*

Und wir haben es an dem Tag sogar geschafft Kira Gembri zu treffen und ich, mir ihr Buch "Nur einen Klick entfernt" signieren zu lassen (wieso nochmal haben wir kein Foto gemacht? :( )

Zur Signierstunde von Steffi Hasse, Jennifer Alice Jager und Laura Kneidl haben wir es als 2. und 3. geschafft und mussten nicht lange anstehen, wenige Minuten später sah das schon anders aus ;)
Luca & Allegra durften bei Jule und mir einziehen und mir war es eine Ehre, Light & Darkness endlich von Laura signieren zu lassen!


















Während unser "Chauffeur" schon vor der Tür wartete liefen wir Louisa Beele noch in die Arme, ein Glückstreffer, weil eine andere Leserin nur kurz vorher ein Foto von ihr gepostet hat und man sie an ihren Kleidern erkennen konnte.
Ein Phänomen ist nämlich: Die sehen alle nahezu NIE so aus, wie auf ihren Profilbildern :D
Louisa hatte so wunderschöne Goodiebags im Gepäck, alle selbst genäht und auch wenn sie es lt. Aussage sehr gerne macht, finde ich es trotzdem bewundernswert, sich so eine Arbeit aufzubrummen!

Fotos zu den Treffen lade ich euch auf Facebook hoch, das geht einfach schneller ;)
Aber meine Buchausbeute, und meine tolle Kindlehülle, zeige ich euch hier!















Jule ist mir ihren Büchern leider zu schnell verschwunden, den nächsten Bericht darf dafür brav sie tippen :P, aber sie hat außer Luca & Allegra noch Post mortem - Tränen aus Blut, mitgenommen.

Wir sind so unheimlich stolz auf unsere Schätze, jede Begegnung und Erfahrung, die wir sammeln durften. Leipzig, wir kommen :D

Ein bisschen müsst ihr euch noch gedulden, nach dem Geburtstagsstreß geht eine kleine Goodieverlosung online, ein paar liebe Autoren haben uns was für euch mitgegeben ;)


<3 Sabi & Jule <3


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen